Technische Teile für automotive

Wegen der Fähigkeit ausgezeichnet Aufprallenergie zu absorbieren, der Festigkeit und gleichzeitig wegen dem geringen Gewicht des Materials, wird EPS und EPP im Bereich Automotive insbesondere zum Füllen oder für die Sicherheit von Teilen verwendet.


Meistens werden die technischen Teile aus EPS und EPP als eingebaute Komponenten in verschiedenen Teilen von Autos verbaut. Eine ganze Reihe der von uns hergestellten Teile, die wir an verschiedene Automobilhersteller liefern, sind auf den ersten Blick nicht im Auto zu sehen, sie tragen jedoch wesentlich zur Verbesserung der passiven Sicherheit und zum Schutz der Passagiere bei und senken den Kraftstoffverbrauch.

 
EPS und EPP eignet sich besonders für die Konstruktion von Teilen im Fahrzeug, die dabei helfen das Gesamtgewicht des Fahrzeuges und dadurch auch den Benzinverbrauch und CO2 Emissionen zu senken. Ein Beispiel ist der Kern von Sitzen, wo durch das Material EPP Metall ersetzt wurde und das Fahrzeuggewicht gesenkt werden konnte.
Meistens wird EPP in Fahrzeugen für den Bereich der Türen, Stoßstangen, Kopfstützen, Sonnenblenden, im Kofferraum und für die Sitze u.Ä. verwendet. Wir sind in der Lage für den Kunden auch Produkte aus Spezialmaterialien zur Lärmdämmung im Fahrzeug herzustellen und dadurch zur Verbesserung der akustischen Eigenschaften beizutragen.

Das EPP Material kann bereits beim Pressvorgang mit Metall- oder Plastikteilen kombiniert werden. Nach der Herstellung der Teile können auch nachträgliche Änderungen vorgenommen werden, wie z.B. das Einbohren von Spanndübeln oder verschiedenen Montagehalterungen, die eine schnellere Komplettierung und einen schnelleren Einbau der Teile an den Fertigungsstraßen ermöglichen.